Feierliche Einweihung nach Neubau und Renovierung

Schon mit Beginn der sechsstufigen Realschule in Tittling waren die Weichen für eine Erweiterung des Schulbaus gestellt worden. Nach nunmehr über 6 Jahren Bauzeit war es dann soweit, der Neubau und die Renovierung von Fachräumen und Klassenzimmern im Altbau konnten im Rahmen eines Festakts gebührend gefeiert werden. Zahlreiche Ehrengäste hatten den Weg in die RST auf sich genommen um den Abschluss der Bauarbeiten zu begehen. Unter anderem feierten mit uns Landrat Franz Meyer, der alte und neue Ministerialbeauftragte des Bezirks Niederbayern, Herr Wagner und Herr Aschenbrenner, zahlreiche Vertreter der Gemeinde Tittling,  der umliegenden Gemeinden und Nachbarschulen, sowie die hohe Geistlichkeit in Person von Herrn Pfarrer Thomas Plesch und Herrn Dekan Rudolf Kallmaier. Diese nahmen auch die Segnung der Räume und die Weihung der Kreuze für die neuen Räume vor. Alle Beteiligten, allen voran die Schulgemeinschaft mit den Schülern und Lehrkräften ist jetzt froh, dass die Bauzeit mit Schmutz, Staub und Lärm der Vergangenheit angehört. Die Bläsergruppe und die Theatergruppe der RST hatten die Feier gebührend umrahmt.

Bilder vom Festakt sehen Sie hier: